Aktuelles zu COVID-19

Ältere News zur COVID-19 Situation

Aktuell vom 3.7.2020: Hygienemaßnahmen zum Schulschluss

Bitte beachten Sie die Informationen zu den Hygienemaßnahmen für die letzte Schulwoche, insbesonders jene für den Zeugnistag. Details finden Sie in den beiden Dokumenten:

Aktuell vom 29.6.2020: Elternbrief des Bundesministers

Aktuell vom 24.6.2020: Vorgehensweise bei "Nicht genügend"

Alle Information finden sie unter:

Aktuell vom 17.6.2020: Beginn und Ende der Unterrichtstage bis Schulschluss

Das erweiterte Zeitfenster für ankommende Schüler*innen bleibt weiterhin offen: Unsere Schüler*innen können an ihren Unterrichsttagen ab 07.15 Uhr zur Schule kommen und in ihre Klassen gehen.

Ab Montag, 22. Juni 2020 beschränkt sich die Aufsicht der Schüler*innen allerdings auf die gesetzlich vorgeschriebenen 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn. Bitte um Kenntnisnahme!

Das gestaffelte Unterrichtsende am Ende des Vormittagsunterrichts bleibt aufrecht.

Aktuell vom 9.6.2020: Elterninfo 06/2020

Bitte beachten Sie folgende Dokumente:

Aktuell vom 2.6.2020: Lockerungen COVID-19-Bestimmungen

Am Samstag, 30. Mai 2020 hat das BMBWF Lockerungen der COVID-19 Bestimmungen an Schulen bekannt gegeben. (siehe Link)

Die wichtigsten Lockerungen, die ab 3. Juni 2020 auch im BRG gelten, lauten:
o Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes fällt
o Singen in der Gruppe ist wieder gestattet

Alle anderen Richtlinien, die wir entsprechend den geltenden Hygienevorschriften für unsere Schule festgelegt haben, bleiben vorerst aufrecht.

Über die Entscheidung, ob und in welcher Form das freiwillige Angebot von Sportunterricht am BRG geschaffen wird bzw. wie die letzte Schulwoche gestaltet wird, werden wir Sie zeitgerecht informieren. Der Stundenplan - wie im WebUntis abgebildet - behält seine Gültigkeit!

Aktuell vom 18.5.2020: Betreuung an sog. Hausübungstagen / gültig ab Mo, 18. Mai 2020

Wenn Schüler*innen an sog. Hausübungstagen (=Tage, an denen kein Unterricht im Schichtbetrieb stattfindet) das Betreuungsangebot in der Schule in Anspruch nehmen müssen, sind folgende Hinweise zu beachten:

  • es ist eine schriftliche Anmeldung mit Angabe der Wochentage notwendig (office@brg.salzburg.at)
  • die Betreuungszeit beginnt jeweils um 07.50 Uhr und endet um 13.25 Uhr
  • aus organisatorischen Gründen können darüber hinaus keine individuellen Wünsche berücksichtigt werden
  • Treffpunkt für Betreuungskinder: vor der Bibliothek
  • im Krankheitsfall muss die Schule bis spätestens 07.45 Uhr verständigt werden

Aktuell: 17.5.2020
Gestaffelter Unterrichtsbeginn/gestaffeltes Unterrichtsende ab Mo, 18. Mai 2020

Zu Beginn eines Unterrichtstages steht den Schüler*innen das erweiterte Zeitfenster zwischen 07.15 Uhr und 07.50 Uhr offen, damit die Anzahl der Schüler*innen, die gleichzeitig zur Schule kommen, reduziert wird.

Lehrkräfte, Schulärzt*in und Hauspersonal unterstützen die Ankunft unserer Schüler*innen!

Am Ende des Unterrichtstages sorgen wir für eine "Verdünnung" in den Gängen und Garderoben, indem das Unterrichtsende gestaffelt organisiert wird:

  • alle INF-Klassen (i,j,k) werden 5 Min. vor dem Läuten entlassen
  • alle Real-Klassen (a) werden mit dem Läuten entlassen
  • alle P+L-Klassen (p, q) werden 5 Min. nach dem Läuten entlassen

Die L/L der letzten Stunde begleiten die S/S zu den Garderoben und greifen allenfalls lenkend ein!

Vielen Dank und guten Schulstart!

Aktuell: 11.5.2020
Etappenweise Schulöffnung

Bitte beachten Sie die unten verlinkten Dokumente.
Wichtig: Die Lehrer*innen des BRG haben sich mehrheitlich für die Öffnung der Schulen an Zwickeltagen Fr, 22.5. und Fr, 12.6. entschieden und werden freiwillig an beiden Tagen Unterricht lt. Stundenplan und Schichtsystem abhalten.
Ungeachtet dieser Regelung bleibt der Dienstag nach Pfingsten (2. Juni) unterrichtsfrei.

Elterninfo vom 11.5.: Schulautonome Tage, Umsetzung des Etappenplans

Einteilung Schichtbetrieb

Elterninfo vom 4.5.: Öffnung der Schule/Einhaltung hygienischer Standards

Über die Gruppeneinteilung informiert Sie der/die KV am 4. Mai (Unterstufe), bzw. am 18. Mai (Oberstufe).

Bis zum 18. Mai werden - ausgenommen unsere Maturant*innen - alle Jahrgänge über Distance-Learning unterrichtet. Ab 18. Mai erhält die Unterstufe ausschließlich Präsenzunterricht im Schichtbetrieb. Die Umstellung auf Präsenzunterricht erfolgt für die Schüler*innen der Oberstufe am 3. Juni 2020.

Aktuell: 27.4.2020
Etappenweise Schulöffnung

Beachten Sie beiliegende Informationen (Elternbrief und Etappenplan).
Elternbrief BM Heinz Faßmann
Etappenplan

In den nächsten Tagen wird die konkrete Organisation des Schichtbetriebs bewerkstelligt. Bis 4. Mai werden die Schüler*innen der Unterstufe bzw. bis 15. Mai die Schüler*innen der Oberstufe über ihren Unterrichtsplan informiert werden.

Aktuell: 24.4.2020
Zeitplan Matura

Hier finden Sie den aktualisierten Zeitplan für die Matura im Schuljahr 2019/2020: Termin-Übersicht Matura

Aktuell: 24.4.2020
Ergänzungsunterricht zur Matura

Vom 4. bis 20. Mai 2020 findet am BRG ein sogenannter Ergänzungsunterricht statt.

Das Ziel des Ergänzungsunterrichtes ist es, den Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Abschluss der letzten Schulstufe zu ermöglichen, allfällig notwendige Leistungsfeststellungen vorzunehmen sowie die bestmögliche Vorbereitung auf die Klausurprüfungen zu gewährleisten.

Ergänzungsunterricht kann somit in jedem Fach der 8. Klasse angeboten werden. Je Unterrichtsgegenstand wird maximal jene Stundenzahl je Woche eingeplant, die im Stundenplan der 8. Klasse vorgesehen ist. Der Stundenplan für den Ergänzungsunterricht wird erst nach Vorliegen der Anmeldungen erstellt. Notwendige Gruppenteilungen zur Einhaltung der Hygienevorschriften werden vorgenommen.

Die Teilnahme am Ergänzungsunterricht eines Unterrichtsgegenstandes bedarf grundsätzlich der Anmeldung durch die Schülerin/den Schüler und ist nur zulässig, wenn die Schülerin oder der Schüler den entsprechenden Gegenstand als Prüfungsgebiet der abschließenden Prüfung (mündlich und/oder schriftlich) gewählt hat bzw. verpflichtend zu absolvieren hat oder sie oder er zum Zwecke des Abschlusses der letzten Schulstufe im betreffenden Unterrichtsgegenstand weitere Leistungsfeststellungen benötigt oder wünscht.

Die Schüler*innen sind deshalb aufgefordert, sich mittels Formular, das sie von ihrem Klassenvorstand erhalten haben, zum Ergänzungsunterricht anzumelden. Die Anmeldung ist unterschrieben (von Schüler*in und Erziehungsberechtigen) bis spätestens Montag, 27. April 2020 / 12.00 Uhr an den KV zu senden.

Aktuell: 17.4.2020
Elternsprechtag im Sommersemester fällt aus

Der Elternsprechtag fällt in diesem Semester Covid-19-bedingt per Beschluss im SGA und mit den ElternvertreterInnen aus.

Aktuell: 9.4.2020 Matura

Unsere Maturant*innen kehren am 4. Mai 2020 als erste in die Schule zurück. Alle anderen Schüler*innen bleiben mindestens bis Mitte Mai zu Hause und werden über Distance Learning unterrichtet. Weitere Entscheidungen fallen nach Ostern!

Für die Maturant*innen hier der "Fahrplan Zentralmatura "des Bundesministeriums sowie die "Ergänzungen zum Fahrplan" seitens des BRG (in Abstimmung mit der Bildungsdirektion).

Aktuell: 1.4.2020
Informationen des Direktors

Sehr geehrte Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

Vorab möchte ich mich recht herzlich für die gute Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schüler*innen und Lehrer*innen bedanken. Zahlreichen Rückmeldungen zufolge darf ich festhalten, dass die ersten Wochen mit Fernunterricht gut verlaufen sind und wir aufgrund der guten Kommunikation zwischen Ihnen und der Schule sowohl inhaltlich wie organisatorisch gut aufgestellt sind.

Wir sind somit auch für die Zeit nach Ostern gerüstet, in der die Überbrückungsphase mit "Fernunterricht" - vorerst bis Ende April 2020 - fortgesetzt wird. Nach den Osterferien wird neben der Wiederholung und Festigung bereits durchgenommenen Lehrstoffs auch neuer Stoff bzw. neue Inhalte in Form von Distance Learning vermittelt. Unsere Lehrkräfte werden dafür sorgen, dass die Schüler*innen durch die Arbeitspakete/Arbeitsaufträge hinreichend gefordert aber keinesfalls überfordert sind. Die im Rahmen der Überbrückungsphase erbrachten Leistungen fließen als Mitarbeit in die Jahresbeurteilung ein. Bitte beachten Sie dazu die Leitlinien für die Fernlehre (s. Anhang) und nutzen Sie auch weiterhin die konkrete Unterstützung durch die Fachlehrer*innen und den Klassenvorstand. Diese werden Ihnen auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen. Scheuen Sie sich nicht Probleme zu artikulieren!

In dieser Zeit bleibt auch unser Betreuungsangebot für alle Schüler*innen aufrecht, die zu Hause nicht entsprechend umsorgt werden können. Wir bitten um zeitgerechte Anmeldung per Mail (office@brg.salzburg.at) oder Telefon (0662/623515-13).

Nach den Osterferien bis Ende April ist unsere Schule von Montag - Donnerstag von 07.45 Uhr bis 17.00 Uhr und am Freitag von 07.45 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet. Die Schulleitung bzw. ein Journaldienst steht Ihnen in dieser Zeit in der Direktion bzw. im Konferenzzimmer für Anfragen oder Anliegen zur Verfügung. Bitte beachten Sie dabei die verschärften Hygienevorschriften.

Das Ministerium hat auch dafür Sorge getragen, dass ab dem Monat April bis zu jenem Zeitpunkt keine Beiträge für die Nachmittagsbetreuung zu zahlen sind, an dem wieder der Normalbetrieb erfolgt. Für Eltern sollen auch bei abgesagten Schulveranstaltungen keine Stornokosten entstehen.

Ich hoffe, dass Sie gesund bleiben und zu Hause die großen Herausforderungen, die Familie, Beruf und Schule mit sich bringen, gut bewältigen können. Bitte bleiben Sie zuversichtlich und helfen Sie mit, dass die Ausbreitung des Corona-Virus eingedämmt werden kann, damit wir sobald wie möglich den Regelunterricht wieder aufnehmen und unserem gewohnten Lebensalltag nachgehen können.

Frohe Ostern,
Johannes Schiendorfer

Erlass Elternbeiträge

Erlass Fernlehre

Presseunterlagen BM Heinz Faßmann

Aktuell: Matura

Speziell für unsere Maturantinnen und Maturanten:
Brief des Bundesministers